Freitag, 16. November 2012

Ich hab einen Fuß!!

Hallo ihr Lieben,

komische Betreffzeile, hm?

Aaaaaaaber ich bin ja schon länger auf der Suche nach einem Sockenfuß, aber mir waren die bislang einfach zu teuer! 25 Euro (inkl. Versand) für so ein Plastikteil kann gar nix!

Heute gibt es allerdings bei Palm*rs einen Rausverkauf von alten Schaufensterpuppen und Torsos!
Ich bin also dahin und fragte nach einem Fuß bis ca. Mitte Wade. Er hatte dann nur so "Strumpfhosenfüße" die halt bis Mitte Oberschenkel gehen. Nach einer kurzen Frage, ob man die denn Zersägen kann, kramte er diesen Fuß heraus:


Und weil dieser nette Fuß an der Oberkante leicht gebrochen ist (die ich eh nicht brauche), hat er mir den Fuß geschenkt!!! Oke, der hätte sonst auch nur einen Fünfer gekostet, wäre also nicht die Welt gewesen, aber ich fand's trotzdem sehr nett!

Zuletzt ist noch ein Frühchenset fertig geworden:


Jetzt freue ich mich mal wirklich aufs Wochenende!!

LG
Claudia


Kommentare:

  1. Witzig, so ein Fuß. Schaufensterpuppen finde ich klasse, da hätte ich gern auch mal eine komplette, so ein älteres Modell. Ich habe hier einen Hund, den habe ich gekauft, als ein großes Kaufhaus hier zu gemacht hat.
    Lieben Gruß von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. Ist doch immer gut wenn man mal nett nachfragt,gell:)und das Frühchen-Set ist wieder super süss!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.