Samstag, 22. Februar 2014

neue Adventkalendersöckchen

Hallo ihr Lieben,

ja, meinen letzten Adventkalender habe ich diese Woche verkauft (ja, im Februar!)
Und deswegen muss ein neuer her.

Hier sind die ersten 4 Söckchen für den neuen Kalender:



Und ein paar neue innocent-Mützerl sind fertig geworden:




Ich habe heute schon ein wenig im Garten herumgewurschtelt, morgen soll es ja nochmal angenehm schön werden!

Liebe Grüße
Claudia

Kommentare:

  1. Toll....Adventskalender im Februar zu verkaufen....Aber was man hat, da hat man .
    Viel Spaß beim Nadeln....Du hast noch viel Zeit bis Advent.
    Im Garten war ich heute auch, aber nur zum gucken....Bei 4 Grad und Regen macht das gaaaar keinen Spaß.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ach,Mini-Ausgabe sind soooooo süß.
    Herzlichen Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    man kann nicht früh genug anfangen mit den Weihnachtsvorbereitungen ;-)
    Die neuen Söckcne sind soo süüüß geworden und auch die Mützchen sind klasse!
    LG Mone

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.