Freitag, 16. Mai 2014

Ende meiner 101 Dinge Liste - Abschlussbericht

Hallo ihr Lieben,

ja, die Zeit ist gerannt. Mir kam es so vor, als hätte ich die Liste gerade erst begonnen und heute ist doch tatsächlich der Tag, an dem sie endet. Ich rede von der 101 Dinge in 1001 Tagen-Liste.
1001 Tage sind echt schnell vergangen, vor allem für Dinge, auf die man keine Lust hat ;)

Aber hier mein Resumee:

73 erledigte Aufgaben
22 noch offene Aufgaben
5 Aufgaben, die zwischendurch nicht durchführbar waren/sind

Generell gar nicht sooooooooooooo übel. Aber seht selbst:


  1.     Bei „Weihnachten im Schuhkarton“ mitmachen. (habe ich leider nicht geschafft, irgendwann möchte ich aber doch einen Karton packen oder in irgendeiner Weise behilflich sein.
  2. Jede Woche zur Aerobic-Stunde gehen. keine Lust mehr; andere Sportarten!
  3. Mich auf den Flohmarkt stellen. (21.8.2011)
  4. Meinen Blog immer auf dem neuesten Stand halten. (16.5.2014) --> ich glaube, das habe ich gut hinbekommen.
  5. Urlaub machen. (12.-26.9.2011)
  6. Auto innen gründlich putzen. (30.6.2012)
  7. Kleiderschrank gründlich ausmisten. (26.8.2012)
  8. 2-3x im Jahr in die Waschstraße fahren. (2/6) (Das war eindeutig zu hoch angesetzt. Ich fahre so selten in die Waschstraße, da mein Auto außen sowieso vom Regen gewaschen wird)
  9. Zur Art 2011 gehen. (10.9.2011)
  10. Zum Weihnachtsmarkt 2011 gehen. (19.-20.11.2011)
  11. Zum Ostermarkt 2012 gehen. (24.-25.3.2012)
  12. Immer neue Häkelanleitungen ausprobieren. (16.5.2014) --> ich bin zwar eher zum Stricken gewandert, probiere aber auch immer wieder gerne neue Häkelanleitungen aus.
  13. Im Sommer regelmäßig zum See schwimmen gehen. (Ich war leider nicht so oft dort, wie ich es mir gewünscht hatte. Von "regelmäßig" kann ich daher leider nicht sprechen).
  14. 2 schwarze Sessel weiß streichen. (April 2014)
  15. Duschvorhang-Stange kaufen und montieren. (4.2.2012)
  16. Duschvorhang kaufen. (4.2.2012)
  17. Fenster putzen. (11.8.2013)
  18. Meinen Flohmarktblog regelmäßig füttern.  Flohmarktblog gelöscht
  19. Alle Wollreste aufbrauchen. (Haha, schaffe ich wohl nie!!) ;)
  20. Für jede erledigte Aufgabe € 1,00 in die Spardose werfen. (73/101) (zumindest die erledigten Punkte sind in der Spardose!)
  21. CD Liste erneuern und aktuell halten. (habe ich nicht in der Form gemacht, wie es vielleicht sinnvoll wäre)
  22. Bücherliste erneuern und aktuell halten. (19.5.2012)
  23. Auf die Kreativ-Messe in Baden od. Wien gehen.
  24. Running Sushi essen gehen. (5.2.2013)
  25. Wieder Squash spielen gehen. (nun ja, alleine Squash spielen ist etwas schwierig)
  26. Besuch im Hochseilklettergarten. (da geht es vermutlich um Wochen - das ist echt geplant für den Sommer!)
  27. Jeweils im Februar das Pickerl für das Auto machen lassen. (2/2) (28.2.2014)
  28. Mir neue Aluräder für 2012 zulegen. (26.4.2013)
  29. Alle Verträge (Handy, etc.) durchschauen, ob da was billiger geht oder überflüssig geworden ist à dann kündigen. (Mai 2013)
  30. Eine Weihnachtsgeschenke-Liste anlegen für 2011. (3.11.2011)
  31. Alle Weihnachtsgeschenke schon so früh wie möglich kaufen oder basteln. (1.12.2012)
  32. Weihnachtskekse backen. (12.11.2011)
  33. Zu Weihnachten wieder gebrannte Mandeln für alle machen. (13.11.2011)
  34. Mich von anderen Leuten nicht so sehr stressen lassen. (16.5.2014) --> ich glaube, das hab ich geschafft.
  35. Einen Shopping-Tag einlegen in der SCS oder auf der MaHü. (7.12.2011)
  36. Eine Freundin in Deutschland besuchen. (Das hat leider nicht geklappt, dafür war sie hier bei mir. Aber für die Zukunft möchte ich das schon in Angriff nehmen)
  37. Eine größeren Häkelbeutel bzw. Häkeltasche Haube für Conny machen. (22.1.2012)
  38. 1x durch die Wohnung gehen und gnadenlos alles wegschmeißen bzw. verkaufen, was nicht mehr gebraucht wird. (Nov. 2012)
  39. Mir für 2012 einen schönen Kalender kaufen. (3.12.2011)
  40. Alle Geburtstage und Ähnliches in den neuen Kalender eintragen. (3.12.2012)
  41. Meine Häkeldecke fertig machen. (13.1.2013)
  42. Die Küche komplett ausräumen, alle Kasterln putzen und alles wieder einräumen. (26.12.2011)
  43. Eine neue Badewanne kaufen, wenn das Geld reicht. (in dieser Wohnung nicht mehr)
  44. 1x im Monat nicht in der Kantine essen, sondern von zu Hause was mitnehmen. (45/33) - 20.6.2012
  45. Meinen Balkon schön herrichten, wenn die Handwerker mit der Fassade fertig sind. (5.8.2012)
  46. Im Sommer 1x im Kleid in der Firma auftauchen. (19.8.2011)
  47. Zu meinem Geburtstag einen Kuchen oder Torte in die Arbeit mitnehmen (2011 geht das nicht, weil Urlaub) - (2/2 [2012: Nutella-Kuchen], [2013: Marmorkuchen]) (18.9.2013)
  48. Mein ganzes Parfum aufbrauchen. (2012)
  49. Meine Rezeptesammlung sortieren und schön abheften. (Nov. 2012)
  50. Neues WC kaufen. (22.3.2012)
  51. Meine Wollkiste regelmäßig durchschauen. (Nov. 2013)
  52. Eventuell einen DaWanda-Shop aufmachen. (Keine Lust auf Gewerbeberechtigung)
  53. Alle Dateien auf meinem PC durchschauen und sortieren und ggf. löschen. (11.5.2012)
  54. Ein Blog-Candy machen. (27.9.-16.10.2011)
  55. A zu B Führerschein machen. (23.8.2013)
  56. Lohnsteuerausgleich 2011. (1.4.2012)
  57. Lohnsteuerausgleich 2012. (16.3.2013)
  58. Eine Emergency-Present-Box anlegen. (nicht geschafft, da die Leute so unterschiedliche Geschmäcker haben, dass es wenig Sinn macht)
  59. Mindestens 2 Geschenke für die Frau und 2 Geschenke für den Mann in die EPBox geben. (siehe Pkt. 58)
  60. Einen Spontanurlaub machen. (Februar 2013)
  61. 3x im Jahr ins Kino gehen. (1[Mission Impossible 4]; 2[My Week with Marylin]; 3[Hangover 3]/9) (bin einfach kein Kinogeher!)
  62. 50 Bücher lesen. (50/50) (4.11.2013)
  63. Mindestens 3 Stück „Kultfilme“ anschauen. (1["Bonnie und Clyde"]; 2["Eyes Wide Shut"]/3) (16.5.2014) --> ich zähle die Hangover-Filme jetzt einfach zu den Kultfilmen!
  64. Mich erkundigen, ob in der Nähe einen Schwedisch-Kurs angeboten wird. (Dez. 2013)
  65. Auf ein Klassentreffen gehen. (das Klassentreffen gab es kurze Zeit vor dem Beginn dieser Liste. Seither gab es keines mehr.)
  66. Neue Stereoanlage zulegen. (Dez. 2012)
  67. Meine Häkel- und Stricksachen am Weihnachtsmarkt verkaufen. (3/3) (1.12.2013)
  68. Eine Häkelweste machen (luftig, locker für den Sommer). (Habe ich nicht geschafft - ich bin aber ehrlich - ich habe auch nicht nach Anleitungen gesucht)
  69. 1x im Jahr etwas spenden. (3/3) (16.5.2014) --> ich zähle die unzähligen Bücherspenden dazu - ja, das habe ich geschafft.
  70. Mindestens zwei Teddys im Monat für die Trostteddy-Aktion machen. (6/66) (ich war eine Zeit lang echt im Teddy-Fieber, das hat sich ein wenig aufgehört. Ab und zu mache ich aber noch einen)
  71. Bei Chemo-Hut-macht-Mut mitmachen. (der Punkt ärgert mich am meisten - so unbedingt wollte ich da mitmachen! Aber das kommt noch!)
  72. 1-2x im Jahr an einen Tierschutzflohmarkt etwas spenden. (1/5) (Also direkt Tierschutzflohmarkt habe ich nicht gespendet)
  73. Firmenaufkleber aufs Auto kleben. (23.7.2013)
  74. Firmenaufkleber aufs Rad kleben. (11.5.2014)
  75. 1x nachts zum See schwimmen fahren. (Auch das habe ich leider nicht gemacht. Ist aber auf jeden Fall noch in Planung!)
  76. Adressbuch updaten. (16.5.2014) --> Habe mein Adressbuch zu Hause, das hat sich nicht groß verändert.
  77. Alle Kontakte im Handy updaten, Adressen dazuspeichern, etc. (Eben weil es das Adressbuch gibt, habe ich das im Handy nicht auch noch. Außerdem weiß ich viele Adressen auswendig)
  78. 1x im Jahr Gefrierschrank abtauen und gründlich putzen. (0/3) (da ich umgezogen bin, war es noch nicht nötig. Muss aber natürlich gemacht werden!)
  79. Geburtstagskalender basteln (evtl. kaufen) (23.7.2012)
  80. Zu jedem Geburtstag ein Anruf, eine Karte, eine SMS oder Mail. (16.5.2014) --> Passend zum Geburtstag vom Papa heute - ich glaube, ich habe niemanden vergessen!
  81. Im Kühlschrank und Vorratskammer immer wieder durchschauen, was abgelaufen ist und alles durchputzen. (Mai 2012)
  82. Meine ganzen Jacken durchschauen und ggf. wegschmeißen oder verkaufen. (August 2012)
  83. Meine ganzen Taschen durchschauen und ggf. wegschmeißen oder verkaufen. (26.11.2011)
  84. Immer mal wieder auf Ö-Ticket schauen, ob es interessante Konzerte gibt. (15.8.2013)
  85. Mindestens 2x jemandem die Meinung sagen und nicht über die Konsequenzen nachdenken (evtl. nicht gerade bei dem Vorgesetzten ;) ) (2/2) (17.1.2014)
  86. Wolle selber färben. (15.10.2011)
  87. Eine Kissenhülle häkeln. (Das habe ich auch vor Beginn dieser Liste einmal gemacht, ist nach wie vor mein Lieblingskissen. Habe ich mir für die nahe Zukunft aber auch vorgenommen)
  88. Mich bei Ikea mit Kissen eindecken. (10.4.2014)
  89. Termin beim Orthopäden ausmachen. (1.7.2013)
  90. Neue Einlagen machen lassen. (18.7.2013)
  91. Termin beim Hautarzt ausmachen und regelmäßig zur Kontrolle gehen. (18.6.2013)
  92. Jede Aufgabe im Blog dokumentieren (soweit erwähnenswert!) (64/101) --> zumindest diese Aufgaben wurden dokumentiert
  93. 5 Leuten „einfach so“ ein kleines Geschenk machen. (5/5) (23.7.2013)
  94. Mir überlegen, was ich mit meinem Ballkleid machen soll (ich bin kein Ball-Geher!) (Ja, überlegt habe ich viel, aber bin zu keiner Lösung gekommen. Bleibt vorerst mal im Hause Clumsy)
  95. 2 Musicals anschauen. (2/2) (20.10.2011, 26.2.2012)
  96. Eine eigene Spardose für den nächsten Urlaub basteln od. kaufen und fleißig sparen, dass ich mir im Urlaub nicht nur den Urlaub leisten kann ;) (27.8.2011)
  97. Eine Liste anlegen mit Sachen, die man in den Urlaub mitnehmen muss. (9.9.2011)
  98. Mit meinem Schatz und Freunden richtig toll essen gehen (zB Inder) (23.3.2012)
  99. Eine Lösung für die Wollkisten finden (evtl. Roll-Container) (2013)
  100. Ins Kameltheater fahren (da gibt’s Kamele…. und weiße Tiger!) (Das wollte ich letztes Jahr echt in Angriff nehmen und dann wurde es doch nichts :( )
  101. Eine neue 101 Dinge in 1001 Tagen-Liste machen. --> Das ist in Arbeit ;)
 
Liebe Grüße
Claudia

1 Kommentar:

  1. Liebe Claudia,

    deine Liste ist doch mehr Grün als Rot ... Glücwunsch!!
    Meistens ist es so, dass man die Dinge, die man lieber tut, auch schneller erledigt aber du hast sehr viel geschafft von dem, was du dir vorgenommen hattest.

    Ich wünsche dir viel Erfolg mit weiteren Aufgaben!

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen