Mittwoch, 25. Juli 2012

6 weitere Söckchen - 101 Dinge

Hallo ihr Lieben,

die Halbzeit ist geschafft:


12 Söckchen für den Adventkalender habe ich fertig.

Heute hatte ich auch genau 27000 Klicks auf meinem Blog.... das musste ich gleich mal festhalten:


Und ein paar Sachen auf meiner 101 Dinge Liste sind erledigt:

Nr. 6 Auto innen gründlich putzen. (30.6.2012)
Da ich ein neues Auto bekommen habe, habe ich das andere nochmals ganz gründlich geputzt... hätte ich mir auch sparen können, aber das ist eine andere Geschichte ;)


Nr. 48 Mein ganzes Parfum aufbrauchen. (2012)
Im Moment habe ich nur ein Fläschchen, welches ich jeden Tag benutzt, alle anderen sind aufgebraucht!

Nr. 79 Geburtstagskalender basteln (evtl. kaufen) (23.7.2012)
Ich habe mir einen schönen Jahreskalender ausgedruckt, laminiert und der hängt jetzt mit allen Geburstagen in der Küche. So kann ich hoffentlich nichts mehr vergessen.


Na dann wünsche ich allen eine schöne Restwoche, ich widme mich wieder meinem Adventkalender! ;)

LG
Claudia


Kommentare:

  1. Hi Clumsy :)
    wollte dir nu rsagen das ich gestern deine Idee mitgenommen habe mit den 101 Dingen :)
    weil ich das wirklich eine sehr schöne Idee finde :)
    glg sandstorm

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch zu den vielen Klicks! Und super, wie viele Söckchen du schon gemacht hast. LG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Süsse Söckchen sind das geworden,tolle Resteverwertung!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Deine Idee mit den 101 Dingen finde ich super...nur ob ich mich da so dran halten würde ??? Vielleicht sollte ich versuchen und mir auch so eine Liste anlegen.
    Deine Socken für Adventskalender finde ich sehr schön...

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.