Montag, 30. Juli 2012

Oops, ich hab's getan!

Hallo ihr Lieben,

ich muss ja echt auf jeden Zug aufspringen.... jetzt mach ich mir sogar meine Maschenmarkierer selbst!!!

Hier sind mal meine ersten 4 Anfängerhängerlein:


2 mit Karabinerverschluss, und zwei mit einer einfachen Schlinge. Ich hätt es mir fast schwieriger vorgestellt, aber die sind so ruckzuck gemacht! ;)

Liebe Grüße
Claudia

Kommentare:

  1. Die sind doch schon mal schön geworden! Ich aber finde die Variante mit dem karabiner zu teuer. ich mache meine ausschließlich mit Schmuckdraht!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Maschenmarkierer hast du gebastelt,ich würde auch den Schmuckdraht vorziehen,die können für jede Nadelstärke eingesetzt werden,wenn die Schlinge gross genug ist:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Wenn die keinen Karabiner haben, wie bekommt man die dann wieder raus? 0_o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo nakura,

      naja, beim Stricken hängst du dir die Maschenmarkierer auf die Stricknadel. Beim Häkeln würde man die "einhäkeln" und nicht mehr rausbekommen -> Daher die Karabinerhaken für's Häkeln!

      LG
      Claudia

      Löschen
  4. Die sehen ja süß aus!!!

    Ich habe auch schon so viele Maschenmarkierer gemacht, das macht voll
    Laune und geht schön fix :-)

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Die sind aber schön geworden.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Die Maschenmarkierer sind auch sehr schön geworden. Was es nicht alles Schönes zu basteln gibt.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.