Freitag, 29. April 2011

es ist soweit .....

.... meine Ketten sind herzeigbar!!

Die schwarze Kette (meine zweite) habe ich als Geschenk gemacht:


Die nächste ist aus weinroten und türkisen Perlen:



Und bei dieser hier habe ich das Spiralmuster in Grüntönen ausprobiert:



Ich halte sie zwar noch nicht in den Händen, weil mich eine starke Verkühlung gerade zwingt, nicht aus dem Haus zu gehen, aber meine Tante war so lieb und hat sie für mich fotografiert.

Kommentare:

  1. Hallo Claudia!

    Hier nochmal ein Lob - die sind echt super geworden.

    Liebe Grüße

    Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Sehen super aus!
    Ich bin ja auch so ein Perlenfreak, aber das mit dem Häkeln habe ich nicht hingekriegt. Ich kann die Ketten nur nähen. Muss demnächst auch mal wieder eine machen, wenn ich das so bei dir sehe....
    Danke fürs Zeigen!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia, ich finde Deine Ketten super toll. Das ist doch bestimmt eine ganz schön kniffelige Häkelarbeit, oder?

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Silke,

    am Anfang dachte ich mir: Oh mein Gott!
    Aber wenn man den Dreh mal raus hat, gehts ganz locker von der Hand. Man muss halt beim Auffädeln immer aufpassen.

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die sind echt klasse geworden. So eine Kette ist ein super Tolles Muttertags-Geschenk.

    Herzliche Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.