Mittwoch, 5. März 2014

die ersten Topflappen ...

Hallo ihr Lieben,

ich habe doch noch einiges an Baumwollgarn herumliegen und dachte mir schon lange: Da musst du jetzt endlich mal was daraus machen! Aber was???

Nun ja - es sind die guten alten Topflappen geworden. Und jetzt nicht lachen, das sind meine ersten! Ich habe in der Schule nie Topflappen gehäkelt und wollte das auch mal tun.


Echt super um die Baumwolle zu verarbeiten und eine super Geschenkidee!

Und heute hat mich eine tolle Mail überrascht. Eine Bloggerin hat am Adventmarkt in Traiskirchen einen selbstgefärbten Sockenwollstrang gekauft und jetzt verstrickt. Es war dieser Strang namens Papagei:



Und hier könnt ihr die verstrickten Socken sehen. Ich bin total entzückt! Ich verarbeite selten meine eigenen Stränge und sehe daher nicht, welche Muster wirklich rauskommen. Ich find die Socken super!

Liebe Grüße
Claudia

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,mir gefallen deine Topflappen. Ich habe vor kurzem Spülltuch aus Baumwolle bekommen.... ich kann dir nur sagen, genial !!!!
    Ich habe noch Baumwolle liegen und werde versuchen, mir solche Tücher nachzustricken.
    Die Socken aus deiner Wolle sind sehr schön geworden.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Toll!
    Ich habe heute die gleichen eingestellt. ;o))
    gl,*Manja*

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    Deine verstrickte Wolle sieht toll aus!Ich find das immer genial zu sehen,wie die Wolle dann rauskommt.
    Deine klassischen Topflappen sehen toll aus!!Ich habe die bis jetzt noch nie gehäkelt....
    GLG Mone

    AntwortenLöschen