Sonntag, 3. Juni 2012

Innocent? ... Schuldig!

Hallo ihr Lieben,

da fragt man sich doch, was es mit dem Post-Titel auf sich hat.... nun, ich habe mich dazu entschlossen, auch Mützchen für die Firma Innocent und der dazugehörigen Spendenaktion für die Caritas zu stricken. Immer Ende des Jahres wird zum Mützchen-Stricken aufgerufen und ab einem bestimmten Datum werden diese Mützchen auf die Innocent-Smoothies gesetzt und für jedes verkaufte Smoothie mit Mütze gehen 30 Cent an die Caritas. Den Anfang machen diese zwei kleinen Mützchen aus Restewolle:


Des Weiteren habe ich neue Sneaker-Socken gemacht. Da mir die Farben so gut gefallen, werde ich mir die Sneakers wahrscheinlich selbst behalten.



Ich glaube, es ist auch wieder mal an der Zeit meinen lieben Leser/innen ein herzliches DANKESCHÖN auszusprechen. Ich freue mich immer wieder, wenn meine handgearbeiteten Sachen Anklang finden und ich den Einen oder Anderen auf Ideen bringe.

Ich wünsche euch allen einen sehr schönen Wochenstart morgen und natürlich ebenfalls eine schöne und angenehme Woche!

Kommentare:

  1. Diese Mützchen-Aktion gibts bei uns auch:)
    Die Sneaker sind klasse,ganz tolle Farbe!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Von dieser Mützchen-Aktion habe ich auch schon gelesen. Da kann Frau dann wirklich noch den letzten Fitzel SoWo verstricken.

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.