Sonntag, 5. August 2012

Färben mit Naturfarben + neuer Schmuck

Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich am Flohmarkt folgendes Buch gefunden: "Färben mit Naturfarben" aus dem Jahr 1979. Für das Alter sehr gut erhalten. Da hier jetzt einige stark interessiert an Solarfärbungen etc. sind, habe ich mir gedacht, dass ich das Buch gerne "vertauschen" würde. Es ist eine nette Rezepttabelle enthalten, auch Farb-Bilder und gute Beschreibungen.


Macht mir ein Angebot?! ;)
- BUCH IST VERGEBEN -

Und weitere Maschenmarkierer und ein Paar Ohrringe sind entstanden:




Wenn man mal damit angefangen hat, kann man kaum damit aufhören!!!

Wünsche euch noch ein schönes Restwochenende!

LG
Claudia

Kommentare:

  1. Für das Buch wird sich sicherlich eine Abnehmerin finden:)Die Ohrringe und Maschenmarkierer sind wieder wunderschön!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Mich würde das Buch sehr interessieren, was würde Dir denn vorschweben? Ein Stricktroll, oder SoWolle? Schau Dich halt mal in meinem Shop um und wenn was passendes dabei ist gib Bescheid - wenn nicht auch nicht tragisch!
    Wünsch Dir noch einen schönen Sonntag
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Mir geht es auch so, einmal angefangen ist es um einen geschehen. Mein Freund bekommt schon die Kriese, wenn ich wieder neue Schmuckstücke daherschleif :)

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.