Sonntag, 23. September 2012

Meine innocent-Mützchen gehen auf die Reise!

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich dazu entschlossen, die bereits gestrickten innocent-Mützchen (Link in meiner Sidebar) vorab mal abzuschicken. Ich weiß leider nicht, wie viele ich bis 1.12. noch schaffen werde - ich glaube, leider nicht mehr viele. Ich habe einige Auftragsarbeiten und für den Weihnachtsmarkt gehört auch noch Einiges gemacht. Apropos Markt - es kamen Fragen, wie der Markt denn lief. Gut! Es waren zwar weniger Leute als sonst, aber es war mein bester Markt bis jetzt... bis JETZT! Denn gestern war ich auf der Floridsdorfer Straßengalerie in Wien.
Abgesehen davon, dass es fürchterlich kalt war und ich mir meinen Allerwertesten ein bisschen abgefroren habe, habe ich doch recht sehr gut verkauft. Das heißt, die Straßengalerie war bis jetzt mein bester Markt! Von dem habe ich leider kein Foto, da der Stand nicht viel anders ausgesehen hat als auf der Art.

Aber wieder zu den Mützchen - das hier sind die 30 Stück, die sich morgen auf die Reise machen:



Bezüglich meiner Hilfe-Anfrage der Kask-Skipper Mütze - ich glaube ich habe eine ziemlich einfache Lösung gefunden - nein, ich habe die Mütze nicht gekauft ;)
Ich probiere einfach mal weiter und wenn die "Lösung" herzeigbar ist, bekommt ihr natürlich die Anleitung ;)

Liebe Grüße
Claudia

Kommentare:

  1. Hallo,

    *grins* das ist ja ne niedliche Mützchenparade!!!

    Ja super, das es mit Deinem Stand so gut
    gelaufen ist :-)

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. hihi, ich hab erst jetzt bemerkt, dass wir aus dem selben Land kommen *lol* falls du bei Aufträgen oder Marktsachen, wos auf die Menge ankommt, Hilfe brauchst, sag bescheid - vielleicht lässt sich was auf den Nadeln einschieben :)
    lg Georgina

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.