Montag, 24. September 2012

meine schwedische Mütze ;)

Hallo ihr Lieben,

ja, jetzt habe ich sie fertig. Hier ist mein Mützenmodell:


Ich hatte leider nicht das "genaue" dunkel- bzw. mittelblau und ein hellgrau war leider auch auf die Schnelle nicht zu kaufen aber ich denke, das geht so auch.

Ich habe euch ja die Anleitung versprochen:

Ich habe bei einem Kopfumfang von 56 cm mit einer Maschenanzahl von 110 Maschen mit Nadeln 3,5 mm angefangen.
Verteilt habe ich die auf den Nadeln: 30 - 25 - 30 - 25.

Der Rapport:
1. Runde: * 1 re, 1 li, 2 re, 1 li *  --> von * bis * wiederholen
2. Runde: * 1 re, 4 li * --> von * bis * wiederholen

Die beiden Runden werden so lange wiederholt, bis die gewünschte Länge erreicht wird.

Bei den Abnahmen habe ich zuerst immer die mittleren 5 Maschen jeder Nadel zusammengestrickt (also immer 2 M zusammen), in der darauffolgenden Runde die Maschen, wie sie erscheinen.
Das habe ich dann ein paar Mal wiederholt. Bei den letzten drei Runden wurden die Maschen rigoros zusammengestrickt. Eine genaue Anleitung hierzu kann ich nicht geben, ich habe einfach "wild drauf los" gestrickt.

Im Endeffekt passt sie - mir zumindest ;) Ich bin schon sehr gespannt, wie die Mütze ankommt =)

LG
Claudia

Kommentare:

  1. die war ja schnell fertig :)
    super!
    lg Georgina

    AntwortenLöschen
  2. great !
    Greetings from Poland :)
    Katarzyna

    www.sajuki.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Die sieht toll aus. Also mir würde sie gefallen. Und das Muster hast Du genau so gut hinbekommen wie bei dem Original. Toll!

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Du warst aber schnell! Schön!! Ich denke du hast deinen Auftrag perfekt erledigt:-)!
    Liebe Grüsse
    Nadia

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.